Link per E-Mail teilen
Es wurden nicht alle notwendigen Felder befüllt.
E-Mail senden

Magnetventile mit energiesparender Kick and Drop Spule

Langlebig, geräuschlos und energiesparend: Wie Sie mit der Kick and Drop Spule nicht nur Geld sparen können, sondern auch die Umwelt schonen.

Medien, wie Flüssigkeiten oder Gase müssen abgesperrt, freigegeben, dosiert, verteilt oder gemischt werden. Diese Aufgaben übernehmen unter anderem Magnetventile. Dabei unterliegen sie unzähligen Anforderungen in ganz verschiedenen Anwendungsumgebungen. Die Herausforderung für die Zukunft liegt in einer nachhaltigen und energiesparenden Magnetventillösung.

Steuern von Medien mit energiesparenden Magnetventilen

Um gasförmige und flüssige Medien automatisiert zu schalten, sind Ventile mit elektromagnetischen Spulensystemen weit verbreitet. Immer wichtiger wird in der heutigen Zeit ihre Energieeffizienz, geringere Geräuschemissionen und das verbunden mit langen Wartungsintervallen. Spulensysteme mit Kick and Drop Elektronik setzen hier auf verbesserte Ventilperformance, Energieeinsparung und neue Maßstäbe bezüglich ihrer Wirtschaftlichkeit.

Die Magnetventile mit der neuen Kick and Drop Technologie sind dabei 35 % kleiner, aber genauso leistungsstark wie Herkömmliche. Ebenso treten dank Kick and Drop keine Umweltbelastungen aus, so arbeiten sie geräuschlos und verursachen kein unangenehmes Netzbrummen oder Pfeifen.

Effizient

Energieeinsparungen bis zu 80% durch Doppelspulentechnologie

Langlebig

Verlängerte Lebensdauer und reduzierte Verkalkung aufgrund geringer Eigenerwärmung

Stark

Bis zu 200 % mehr Schaltdruck durch kurzzeitig erhöhten Energieeintrag auf die Spule (Überregung)

Was steckt hinter der Kick and Drop Elektronik?

Die Kick and Drop Spule ist eine Spule mit Doppelwicklung. Sie besteht aus einer Anzugs- und Haltewicklung. Bei der Kick and Drop Elektronik wird durch einen hohen Stromimpuls die Spule übererregt. Dadurch wird die benötigte Anzugskraft, welche das Ventil zum Öffnen benötigt, erzeugt. Nach ca. 500 Millisekunden schaltet die Kick and Drop Elektronik in einen energiesparenden Haltebetrieb. Dabei wird die Leistungsaufnahme drastisch gesenkt. Besonders geeignet ist die Spule deshalb für Ventile, die als dauergeöffnet im Einsatz sind, so zum Beispiel bei Gas- oder Leitungswassersicherungsventilen.

B
Gleichrichter und Umschaltelektronik
Anzugswicklung
Anzugswicklung und Haltewicklung
A

A: Die übererregte Anzugswicklung erzeugt über ca. 500 ms eine sehr große Anzugskraft

B: Die Haltewicklung wird nach 500 ms in Reihe zur Anzugswicklung geschaltet und reduziert den Strom und somit den Energiebedarf

Vielfältige Anwendungsgebiete

Die Einsatzbereiche der Kick and Drop Spule sind sehr vielfältig, besonders oft wird sie dabei im Installations- und Heizungsbereich eingesetzt. Verwendet werden kann die Kick and Drop Spule überall dort, wo folgende Bedingungen erfüllt werden müssen:

  • Energie soll eingespart werden
  • Besonders kalkhaltiges Wasser muss geregelt werden
  • In Gebäuden, in denen Störungen durch elektromagnetische Felder ausgeschlossen werden sollen
  • Überall dort, wo zu regelnde Flüssigkeiten und Gase nicht über 55 °C erhitzt werden dürfen
  • Überall dort, wo dauerbetätigte Magnetventile, wie beispielsweise Gas- oder Leitungswassersicherungsventile, in Gebäuden betrieben werden
  • Überall dort, wo besonders batteriegepufferte Entleerungssysteme verwendet werden, um eine längere sichere Betriebszeit zu gewährleisten

Bis zu

80 %
Energieeinsparung durch Doppelspulentechnologie

Bis zu

45 K
weniger Eigenerwärmung und dadurch verlängerte Lebensdauer und reduzierte Verkalkung

Bis zu

200 %
mehr Schaltdruck durch kurzzeitig erhöhten Energieeintrag auf die Spule (Überregung)

Jeder Mehrwert ein Nutzen für Sie

Weitere Vorteile, von denen Sie beim Einsatz von Magnetventilen mit Kick and Drop Technologie profitieren:

Kick and Drop - Energiesparrechner

Berechnen Sie Ihre persönlichen Energie- und CO2 Einsparungen und sehen, wie Sie von der neuen Kick and Drop Technologie profitieren.

Hier geht‘s zu den Einsparungen

 

Beispielrechnung

  • Leitungswassersicherung

    Ventil ¾“ bis 1" direktwirkend oder gekoppelt (benötigte Öffnungsleistung ca. 17 - 28 W) Laufzeit 240 Tage à 12 Stunden mit 100 % Einschaltdauer à 2.880 Stunden pro Jahr.

    Leistungsdifferenz: Die AC19 Kick and Drop verbraucht im Vergleich zu einer Standardspule ca. 9 - 20 W weniger. Im Durchschnitt entspricht dies 15 W.

    15 W x 2.880 h = 43,2 kWh | Strompreis* 0,30 ct/kWh = 12,96 €/Jahr - Mehrpreis für Anschaffung ca. 36 € (netto): Amortisierung der Mehrkosten nach ca. 2,8 Jahren

Welches Magnetventil mit Kick and Drop Technologie passt zu Ihrer Anwendung?

Finden Sie das richtige Magnetventil für Ihre Applikation und fangen Sie gleich an, Energie einzusparen.

 

 


 

 

 

 

Vergleichsliste